Die dritte Klasse der Grundschule Südkirchen hatte sich auf den Weg zum Maxipark in Hamm gemacht. Dort standen zunächst spannende Experimente an, bei den die Kinder selbst allerhand ausprobieren konnten. Zum Beispiel einen Tischtennisball auf dem Luftstrahl eines Föns balancieren. Und natürlich hatten alle Jungen und Mädchen einen Kittel an und Schutzbrillen auf - wie die richtigen Forscher.

Da das Wetter so schön war, konnten sich die Schüler anschließend noch auf den verschiedenen Spielplätzen im Maxipark austoben.